Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Ammersee
  3. Ammersee: AK-Rückblick Oktober bis Dezember 2021: Denkmal, Gemälde und Missbrauch

Ammersee
07.01.2022

AK-Rückblick Oktober bis Dezember 2021: Denkmal, Gemälde und Missbrauch

Die Seele baumeln lassen: Ein Mann kurz vor Sonnenaufgang am Ufer des Ammersees mit seinem Vierbeiner.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Plus Die Redaktion des Ammersee Kuriers blickt auf 2021 zurück: In der vierten und letzten Folge geht es unter anderem um Missbrauchsvorwürfe und einen Bürgerentscheid.

Im SOS-Kinderdorf in Dießen sollen zwei frühere Mitarbeiterinnen Kindern über Jahre Leid zugefügt haben. Am 17. Oktober erhielt das Radom in Raisting seine neue Hülle. Viele Schaulustige waren gekommen. Die Diskussion um den Komponisten Hans Pfitzner, der auch einige Zeit in Schondorf lebte, nimmt Fahrt auf. Warum nicht nur das Denkmal umstritten ist. Finning vermisst sieben Ortsschilder und in Dießen gibt es Ärger um Gemälde. Im Dezember schränkt das Coronavirus das öffentliche Leben wieder stark ein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.