Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj fordert Sondertribunal wegen des russischen Angriffskriegs
  1. Startseite
  2. Ammersee
  3. Ammersee: Carsharing-Flotte in Dießen besteht jetzt aus drei Autos

Ammersee
23.11.2022

Carsharing-Flotte in Dießen besteht jetzt aus drei Autos

Der Dießener Carsharing-Verein ist wieder mit drei Fahrzeugen unterwegs.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Der Carsharing-Verein Dießen hält seine Mitgliederversammlung ab. Mit der Entwicklung des Vereins zeigt man sich zufrieden.

Kürzlich hat der Carsharing-Verein Dießen seine jährliche Mitgliederversammlung abgehalten. Vorsitzende Gabriele Übler freute sich besonders, dass mit dem Ankauf eines dritten Autos nun eine langfristige Lösung für ganz Dießen gefunden worden sei. Neben den bereits vorhandenen Standorten der Vereinsfahrzeuge an der Markthalle und am Augustinum ist damit auch der obere Teil Dießens dauerhaft versorgt, denn für das neue Auto wurde ein Stellplatz direkt neben der Kirche St. Georgen ausgewiesen.

Erste Statistiken belegten bereits, dass die Anzahl der Stunden, an denen alle Fahrzeuge komplett ausgebucht waren, durch den Erwerb des dritten Autos deutlich reduziert werden konnten. Die Auslastung der Autos liege bei über 20 Prozent. Zwischen Januar und September wurde an 245 Tagen immer mindestens ein Auto von den Vereinsmitgliedern gebucht. Und wie Schatzmeister Ernst Roeckl betonte, ist der Verein trotz der Investition in ein neues Fahrzeug auch finanziell gut aufgestellt.

Carsharing-Verein Dießen verzeichnet Mitglieder-Zuwachs

Die Zahl der Vereinsmitglieder wuchs auf 66 an, dies entspreche einem Zuwachs von 20 Prozent. Dank der flexiblen Regelung können auch deren Familienmitglieder – sofern als Nutzer registriert – die Fahrzeuge jederzeit buchen und fahren. Das Modell der Quernutzung erlaubt außerdem die Nutzung der Fahrzeuge anderer Carsharing-Vereine am Ammersee, wie in Utting oder Schondorf. Durch das Hinzukommen eines neuen Ortsvereins in Geltendorf/Türkenfeld werde dieses Angebot nun noch ausgeweitet.

Der Dießener Verein arbeitet laut Mitteilung außerdem an einer Vereinbarung mit der Regionalagentur gwt Starnberg, die es ermöglichen soll, dass auch Feriengäste und Touristen, die mit der Bahn nach Dießen reisen, den Fahrzeugpool des Carsharing-Vereins nutzen können. (AK)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.