Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Ammersee
  3. Ammersee: Nachruf: Wie sich Ali Mitgutsch am Ammersee inspirieren ließ

Ammersee
12.01.2022

Nachruf: Wie sich Ali Mitgutsch am Ammersee inspirieren ließ

Ali Mitgutsch ist tot. Der bekannte Bilderbuchautor, Illustrator und Grafiker in seiner Wohnung im Münchner Stadtteil Schwabing bei der Arbeit.
Foto: Hanna Spengler, dpa (Archiv)

Plus Der Erfinder der Wimmelbücher ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Viele Kinder nehmen bis heute mit seinen Büchern einen ersten großen Blick auf die Welt. Auch in Dießen hatte er eine Heimat.

Am Montag ist Ali Mitgutsch, der Vater der Wimmelbücher, mit 86 Jahren gestorben. Viele Kinder haben mit seinen Büchern einen ersten großen Blick auf die Welt genommen. Sie lernten Kontinente kennen mit der unendlichen Vielfalt der Natur, Menschen und Berufe unterschiedlichster Couleur und Situationen, die das Leben einfach mitbringt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.