Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung

23.06.2017

Die Marktgemeinderätin Ellen Blask (SPD) wohnt in der Nähe des Schlossparks. Sie kann beobachten, wie „vor allem die Männer dort ihre Notdurft im Freien“ verrichten. Da der Bau einer öffentlichen Toilette noch nicht in Angriff genommen wurde, schlug Blask vor, ein Dixi-Klo aufzustellen. Denn die Herren würden sich dazu auch an das Rathaus stellen. „Wenn das so weitergeht, können wir bald das Rathaus streichen“, erklärte sie.

Das Gässchen zwischen St.-Wolfgang-Straße und Gartenstraße wird wegen der Bauarbeiten noch länger eine Rumpelpiste bleiben. Das erklärte Bürgermeister Higl auf Nachfrage.

Lob gab es von Annemarie Probst (Die Grünen). Sie sei mehrfach auf die schönen Blumenstreifen an der Schlosswiese angesprochen worden. Das sei eine Idee von Bauhofleiter Michael Dollinger gewesen, erklärte Higl. (elhö)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren