1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 15-Jähriger kommt mit Ape auf Gegenspur

Altenmünster

23.11.2018

15-Jähriger kommt mit Ape auf Gegenspur

Ape-Fahrzeuge stehen bei Sammlern hoch im Kurs.
Bild: Verein Ape-Freunde

Viel Knautschzone hat das Gefährt nicht: Ein 15-jähriger Ape-Fahrer kam auf der  Hauptstraße in Altenmünster auf die Gegenspur. Das hatte Folgen.

Der Jugendliche kam mit dem dreirädrigen Rollermobil auf der Gegenspur, als er gerade einem parkenden Wagen vorbei ziehen wollte, und kollidierte frontal mit einem 21-Jährigen in einem Ford. Der 15-Jährige und sein Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und mussten ins Zentralklinikum Augsburg und ins Krankenhaus Wertingen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 6000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Feuerwehr Altenmünster mit 20 Helfern zur Verkehrsregelung im Einsatz. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren