Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 16-Jähriger schießt auf Achtjährigen

Fischach

16.10.2017

16-Jähriger schießt auf Achtjährigen

Die Polizei traf den Schützen kurz darauf zuhause an. (Symbolbild)
Bild: Alexander Kaya

Ein 16-Jähriger hat in Fischach ohne Grund mit einer sogenannten Softair-Pistole auf einen Achtjährigen geschossen. Das Kind wurde verletzt.

Ein 16-Jähriger hat in Fischach ohne Grund mit einer sogenannten Softair-Pistole auf einen Achtjährigen geschossen. Softairwaffen sind Druckluftwaffen, die echten Waffen oft täuschend ähnlich sehen und meist Plastikkugeln verschießen.

Der Jugendliche und das Kind befanden sich laut Polizei am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes. Der Achtjährige wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei traf den Täter kurz darauf zu Hause mit seinen Eltern an. Nach anfänglichem Leugnen gab er die Tat zu. Er wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Die Waffe wurde sichergestellt. (laga)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

17.10.2017

Man sollte doch nicht her gehen und diese Sache so hochspielen,es war doch bloss ein

Jungenstreich der vielleicht nicht gewust hatte das diese Softairpistole gefärlich sein kann.

Was haben wir früher alles angestellt. wie zum Beispiel mit einer Gumischleuder auf Mitschüler

geschossen. oder mit Pfeil und Bogen gespielt Wenn es wieder Winter wird und die Kinder mit

Schneebällen werfen,dann kommt das

auch gleich als Nachricht in die Zeitung. Mit Schneebällen kann man auch einen verletzen.

Schon die Aufmachung in der Zeitung könte man meinen er hat mit einer scharfen Waffe

.geschossen. Ich meine ein bischen Toleranz ist angebracht

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren