1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 16-Jähriger verunglückt mit dem Auto seines Großvaters

Meitingen

04.08.2015

16-Jähriger verunglückt mit dem Auto seines Großvaters

Ein 16-Jähriger hat in Meitingen einen Unfall verursacht. Das Auto, mit dem er unterwegs war, fing Feuer und brannte aus.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein 16-Jähriger hat in Meitingen in der Nacht auf Dienstag einen Unfall verursacht. Er hatte das Auto seines Großvaters ohne dessen Wissen "ausgeliehen".

Obwohl er mit seinen 16 Jahren noch keinen Führerschein hat, war ein Jugendlicher aus dem nördlichen Landkreis Augsburg in der Nacht auf Dienstag mit dem Auto seines Großvaters unterwegs. Ohne dessen Wissen, so berichtet die Polizei, fuhr er damit durch Meitingen. In der Donauwörter Straße verlor der 16-Jährige in einer Kurve - vermutlich wegen mangelnder Fahrfähigkeiten sowie überhöhter Geschwindigkeit - die Kontrolle über den Wagen. Das Auto kippte dabei um und fing Feuer. Laut Polizei erlitt der Jugendliche dabei leichte Verletzungen. Er konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Bei der Unfallaufnahme wurde außerdem festgestellt, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand. Am Auto seines Großvaters entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. fla

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_AKY4822.jpg
Aichach-Friedberg

Fahranfänger verursacht betrunken Unfall in Zahling

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket