1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 23-Jährige tritt in die Fußstapfen von Helene Fischer

Neusäß

01.09.2015

23-Jährige tritt in die Fußstapfen von Helene Fischer

Selina Malcolmson aus Neusäß startet in Frankfurt eine Ausbildung zur Musicaldarstellerin.
Bild: Marcus Merk

Selina Malcolmson aus Neusäß studiert bald dort, wo die Schlagerkönigin Helene Fischer gelernt hat.

Andrea Berg weckte einst ihre Liebe zum Schlager. Inzwischen ist Selina Malcomson aus Täfertingen ein großer Fan von Helene Fischer geworden und möchte in deren Fußstapfen treten: Im September beginnt sie ihr Studium an der Stage & Musical School Frankfurt – just dort, wo auch die derzeitige deutsche Schlagerkönigin Helene Fischer ihre Musical-Ausbildung erhielt.

„Laut meiner Mutter ging’s bei mir mit zwei Jahren los – seitdem habe ich nicht mehr aufgehört zu singen“, sagt Selina Malcolmson und lacht. Spätestens als sie mit ihren zwei Cousins den Song „Alles nur geklaut“ von den Prinzen aufnahm, leckte sie Blut, wollte unbedingt Sängerin werden. Allerdings machte die heute 23-Jährige zunächst eine Frisörausbildung. „Meine Mutter legte Wert darauf, dass ich zunächst einen soliden Beruf lerne.“ Inzwischen hat sie umgesattelt und macht derzeit eine Ausbildung zur Krankenschwester.

„Ich liebe Musicals, aber mein Herzblut liegt im Schlager“, gibt sie zu. „Ich bin auch die Einzige in unserer Familie, die diese Musik hört.“ Sie kann sich durchaus vorstellen, selbst einst Schlager zu singen – genau wie Helene Fischer. Ein Besuch im „König der Löwen“ hat sie „umgehauen“. Das Musical Tarzan gefällt ihr fast noch besser. Oder ein Klassiker: „Das Phantom der Oper“ ist ein wunderschönes Stück.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Helene Fischer ist ihr Idol

Schließlich schloss sich Selina Malcolmson dem Verein „Young Stage“ in Augsburg an, der junge Talente auf eine Bühnenlaufbahn vorbereitet. Dort erhielt sie Gesangsunterricht bei Elisabeth Haumann. Neben den Unterrichtsstunden erhalten die Schüler immer wieder Gelegenheit, vor Publikum aufzutreten. „Auf dem Stadtfest in Neusäß hab ich zusammen mit Lukas Meyer ein Duett aus dem Musical „Aida“ gesungen, das war schon sehr gefühlvoll“. Lukas Meyer ist ein weiterer angehender Musicaldarsteller. Der 16-Jährige errang unter anderem bereits den 1. Preis beim Bundesentscheid des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ im Fach Musical. „Überhaupt ist Young Stage meine zweite Familie“, sagt sie. Jeden Samstag besucht sie dort die Proben.

2007 Chemnitz Herbstfest der Volksmusik_Andreas Lander dpa.jpg
24 Bilder
Helene Fischer: Die besten Bilder ihrer Karriere
Bild: Andreas Lander, dpa

Und ihrem Idol Helene Fischer verdankte sie, dass es überhaupt dazu kam, dass sie in Frankfurt vorsprechen wollte. „Ihre alte Schule muss einfach gut sein.“ Das kam nach einem Auftritt mit Young Stage im Gögginger Parktheater: „Ich dachte mir, mir gefällt das, ich bewerbe mich an einer Musical-Schule, mir kann ja nichts passieren.“

Ihre Gesangslehrerin Elisabeth Haumann riet ihr, sich das gut zu überlegen: „Dieser Beruf muss Dein Alles sein, Du wirst kaum Freizeit haben.“ Und das ist es wohl für Selina Malcolmson. Als dies entschieden war, ging die Arbeit erst los: Zwar tanzte sie in ihrer Jugend Hiphop. „Aber Ballett habe ich nie gemacht.“ So nahm sie jetzt Nachhilfe bei Daniel Zaboj.

Das Vorsprechen bei der Abraxas Musical Academy in München schaffte sie auf Anhieb – hat dort aber inzwischen zugunsten von Frankfurt abgesagt. „Dort habe ich mich sofort wohlgefühlt.“ Schwer war das Aufnahmeverfahren. „Vor allem im Schauspiel hatte ich meine Probleme“, räumt sie ein. „Dafür hat mein eher klassisch ausgerichteter Gesang sofort gefallen.“

Eine Traumrolle hat Selina Malcolmson noch nicht. Sie bleibt bescheiden: „Ich wäre schon mal froh, wenn ich im Ensemble in einem bekannten Musical spielen könnte.“ Am 7. September beginnt die dreijährige Ausbildung, nach deren Abschluss sie sich „staatlich anerkannte Musicaldarstellerin“ nennen darf.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren