Newsticker

Seehofer will Grenzkontrollen zu anderen EU-Staaten Mitte Juni aufheben
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 51-jähriger Mann schläft in Diedorf auf dem Gehweg ein

Diedorf

13.03.2020

51-jähriger Mann schläft in Diedorf auf dem Gehweg ein

Die Polizei fand schnell den Grund heraus, warum den 51-Jährigen die Müdigkeit so abrupt übermannt hatte.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

400 Meter von seiner Wohnung entfernt legt sich ein Mann am Donnerstag um 19.30 Uhr zum Schlafen auf den Bürgersteig. Die Müdigkeit kommt nicht von ungefähr. 

Kurz vor seiner Wohnung hat einen 51-jährigen Mann offenbar die Kraft verlassen. Er legte sich daher am Donnerstag gegen 19.30 Uhr einfach auf den Bürgersteig und schlief nur 400 Meter von seinem Bett entfernt ein. Die Polizei fand schnell den Grund heraus, warum den 51-Jährigen die Müdigkeit so abrupt übermannt hatte.

Der 51-Jährige hatte mehr als drei Promille Alkohol im Blut. Die Beamten lieferten ihn daheim ab und übergaben ihn seiner Freundin. Hier war der Betrunkene dann laut Polizei wieder so fit, dass er seinen Weg in den ersten Stock ohne fremde Hilfe bewältigen konnte. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren