1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. A8: Betrunkener Autofahrer schläft auf der Standspur ein

Gersthofen

21.01.2020

A8: Betrunkener Autofahrer schläft auf der Standspur ein

Die Polizei entdeckte kurz vor Mitternacht auf der A8 in Höhe Gersthofen einen weißen Ford Focus, der auf dem Standstreifen in Richtung Stuttgart geparkt war.
Bild: Bernd Hohlen (Symbolfoto)

Bei Gersthofen fällt der Polizei ein weißer Ford auf, der auf der Standspur steht. Als die Beamten den Wagen kontrollieren, staunen sie nicht schlecht.

Einen ungewöhnlichen und äußerst gefährlichen Schlafplatz hat sich ein Autofahrer Montagnacht ausgesucht. Die Polizei entdeckte kurz vor Mitternacht auf der A8 in Höhe Gersthofen einen weißen Ford Focus, der auf dem Standstreifen in Richtung Stuttgart geparkt war. Die Beamten überprüften daraufhin das Fahrzeug und staunten nicht schlecht.

Im Auto saß ein Mann, der tief und fest eingeschlafen war. Als der 42-Jährige geweckt wurde, war laut Polizei eine deutliche Alkoholisierung festzustellen. Da der Atemalkoholtest einen Wert von circa 1,4 Promille ergab, wurde im Anschluss eine Blutentnahme bei dem Mann durchgeführt. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt. Der Ford des Mannes wurde an einem anderen Ort verkehrssicher abgestellt. (thia)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren