Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Abschied durch die Glasscheibe

Feier

27.07.2020

Abschied durch die Glasscheibe

Durch eine Acrylglasscheibe getrennt konnten die Absolventen ihren Lehrkräften ins Gesicht sehen, als sie ihre Zeugnisse bekamen.
Bild: Karen Luible

68 Jugendliche verlassen die Mittelschule Fischach

Ein Abschlussball in Fischach, so war man es lange Jahre an der Mittelschule Fischach-Langenneufnach gewöhnt. Doch wie sagte Rektorin Elisabeth Kick in diesem Jahr und zitierte ein Kinderbuch: „Everything is cancelled“ – Alles ist abgesagt. Aber: „Happiness isn’t cancelled“ – Glücklichsein ist nicht abgesagt. Nach diesem Motto hatte die Mittelschule Fischach-Langenneufnach gehandelt und neben allen Hygienevorkehrungen für einen würdigen Rahmen gesorgt.

Die Bühne der Staudenlandhalle war geschmückt, bei allen vier Abschlussfeiern hielten Rektorin Elisabeth Kick und Fischachs Bürgermeister Peter Ziegelmeier, ebenso wie die Elternbeiratsvorsitzende Tanja Prieglmeir ihre Reden. Diesmal standen die Leistung und die Persönlichkeit der einzelnen Absolventen im Mittelpunkt, die die ungeteilte Wertschätzung erfuhren. Und glücklich waren an den beiden Tagen die 68 Schüler mit ihrem Mittelschulabschluss oder mit dem Qualifizierenden Mittelschulabschluss wie auch die 43 M-Schüler. Schließlich hatten sie nahezu alle den Mittleren Bildungsabschluss erworben.

Glücklich waren sie, als das schuleigene Bläserquartett spielte, als ihnen die Rektorin privates Glück und beruflichen Erfolg wünschte. Glücklich waren sie, als Fischachs Bürgermeister Peter Ziegelmeier ihre Talente lobte, als die Elternbeiratsvorsitzende Tanja Prieglmeir an ihr Selbstbewusstsein appellierte. Glücklich waren die Lehrkräfte bei ihrem Rückblick auf die vergangenen Jahre und bei den augenzwinkernden Erinnerungen in den Reden der Schüler.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren