Newsticker
EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen in der Corona-Krise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Absolventin der Parkschule gehört zu Jahrgangsbesten

Abschluss

07.08.2020

Absolventin der Parkschule gehört zu Jahrgangsbesten

Andrey Oprea (links) und Lucia Ludewig (rechts) gehören mit ihrem Notendurchschnitt von 1,8 und 1,6 zu den Schulbesten an der Parkschule.
2 Bilder
Andrey Oprea (links) und Lucia Ludewig (rechts) gehören mit ihrem Notendurchschnitt von 1,8 und 1,6 zu den Schulbesten an der Parkschule.

31 Neuntklässler bekommen in Stadtbergen ihre Zeugnisse

Am Ende eines außergewöhnlichen Schuljahres wurden 31 Absolventen der Parkschule Stadtbergen unter Einhaltung der Corona-Auflagen zu ihrem Schulabschluss beglückwünscht. Die beiden Klassleiterinnen Johanna Bayer-Merk (9a) und Ilona Hofstetter-Hindl (9b) überreichten ihren Schülern die Abschlusszeugnisse jeweils in einer kleinen Klassenfeier.

Beide Lehrkräfte zeigten sich erfreut, dass alles Schüler wissen, wie es für sie nach neun Jahren Schule weitergeht. Johanna Bayer-Merk betonte, dass die Kinder erwachsen geworden seien, und machte dies an einem Zitat von David Kiser deutlich: „Erwachsensein bedeutet, erkannt zu haben, dass sich niemand anderes um die Dinge kümmern wird, die uns wichtig sind, als wir selbst.“ Während 18 Schüler bereits im September eine betriebliche Ausbildung beginnen, wollen elf Prüflinge in den kommenden beiden Jahren weiter die Schule besuchen, um den Mittleren Schulabschluss abzulegen. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass die Schüler trotz der Herausforderung „Lernen zu Hause“ am Ball geblieben sind. Außerordentlich gut abgeschnitten hat die Ganztagsschülerin Lucia Ludewig (9a), die sich mit ihrem Traumdurchschnitt von 1,6 zu den besten Absolventen der Mittelschulen im Landkreis Augsburg zählen darf. Auch ihr Mitschüler Andrey Oprea (9a) kann sich über einen respektablen Notendurchschnitt von 1,8 freuen. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren