Newsticker
Grüne entscheiden über Aufnahme von Koalitionsgesprächen – Junge Union setzt Deutschlandtag fort
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Aktion: Gewässer und Natur vom Müll befreit

Aktion
23.03.2020

Gewässer und Natur vom Müll befreit

Unmengen von Abfall, Müll und Unrat, darunter sogar ein Fahrrad, wurden von elf Jungfischern und sechs Betreuern des Meitinger Fischervereins am westlichen Uferstreifen des Lechs und an zehn Gewässern aufgelesen.
Foto: Peter Heider

Nachwuchsfischer aus Meitingen reinigten die Ufer von Fischweihern und Lech

Am westlichen Lechufer bei Meitingen und an zehn vereinseigenen Fischweihern waren die Jungfischer des Meitinger Fischervereins bei ihrer jährlichen Fluss- und Gewässerreinigungsaktion unterwegs. „Natur- und Klimaschutz liegt uns sehr am Herzen und somit führen wir auch trotz schlechten Wetters die Aktion auch in diesem Jahr wieder mit großem Eifer durch“, erklärt Jugendleiter Jörg Gebhard. Elf Jungfischer und sechs Betreuer zogen zum Lech und zu den Gewässern am schwäbischen Uferstreifen des Flusses sowie in den angrenzenden Auwald von der Waltershofener Brücke bis zur Ostendorfer Flurgrenze, um weggeworfenen Unrat zu beseitigen. Auch die vereinseigenen Weiher wurden dabei mit einbezogen. Mehrere Säcke Plastikmüll, Autoreifen, Dosen, Kleidung, ein Fahrrad sowie Flaschen und Dosen wurden dabei aufgelesen. Erbost zeigte sich der zweite Jugendbetreuer Matthias Leblang besonders über Hundehalter, die mit ihren Vierbeinern in den Lechauen unterwegs sind. „Die meisten Hundebesitzer entfernen zwar den Kot ihrer Tiere in einer Tüte, entsorgen diese jedoch nach dem ’Geschäft’ der Hunde kurz darauf in der Natur“, monierte der Jugendbetreuer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.