1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Allmannshofen verliert den „Titel“

Bürgerversammlung in Allmannshofen

04.02.2013

Allmannshofen verliert den „Titel“

„Seid’s ein bisschen stolz auf euer Dorf.“Zweiter Bürgermeister Gerhard Gerber

Die Gemeinde wächst auf 819 Einwohner, weshalb jetzt Kühlenthal die kleinste Gemeinde im Kreis Augsburg ist

Von Stephan Bachter

Die Gemeinde Allmannshofen hat eine herausgehobene Stellung verloren: Mit 819 Einwohnern ist der Ort nicht länger die kleinste Gemeinde im Landkreis Augsburg. Kühlenthal hat nach den aktuellen Zahlen derzeit einen Einwohner weniger als Allmannshofen. Eigentlich schade meinte Bürgermeister Manfred Brummer bei der diesjährigen Bürgerversammlung, denn der Titel „kleinste Gemeinde“ habe Allmannshofen lange Zeit zu etwas Besonderem gemacht.

Aufgrund seiner positiven finanziellen Lage konnte Allmannshofen im Jahr 2012 zwei Projekte vorantreiben, die Brummer in den Mittelpunkt seines Jahresrückblicks stellte. Mit zahlreichen Bildern illustrierte er das Projekt „Am Kirchberg“, wo derzeit eine Betreuungsstätte für nichtschulpflichtige Kinder und eine Mehrzweckhalle entstehen. Vom Abriss des ehemals dort befindlichen Raiffeisengeländes bis zu den Rohbauarbeiten erläuterte das Gemeindeoberhaupt den Fortgang des Projekts. Brummer verwies darauf, dass die Gemeinde durch günstige Kredite mit einem Zinssatz unter einem Prozent und erheblichen Zuschüssen, gerade für die Kinderbetreuung, das Projekt am Kirchberg finanziell gut stemmen könne.

Zum Abschluss der Bürgerversammlung richtete Allmannshofens kommunalpolitisches Urgestein, Zweiter Bürgermeister Gerhard Gerber, einen leidenschaftlichen Appell für Zusammenhalt und Integration im Dorf an die Zuhörer. „Seid’s ein bisschen stolz auf euer Dorf“, meinte Gerber, mit Kindergarten und Halle erhalte Allmannshofen eine Bereicherung des sozialen und kulturellen Lebens. Stolz waren der Bürgermeister und sein Stellvertreter auf die Besucherzahl der diesjährigen Bürgerversammlung: Mit 117 Teilnehmern stellte Allmannshofen, die nunmehr zweitkleinste Gemeinde, manch größeren Ort im Landkreis in den Schatten.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_0285.jpg
Landkreis Augsburg

Immobilien in Stadtbergen sind in der Region am teuersten

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket