1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Alpin-Abteilung vergrößert Leitung

Wahlen

14.06.2018

Alpin-Abteilung vergrößert Leitung

Sie gehören unter anderem der neu gewählten Abteilungsleitung der Abteilung Alpin im TSV Gersthofen an: (von links) Monika Wörle, Ingeborg Abmair, Cornelia Metzger, Dieter Wieland, Ernst „Jason“ Winter und Heinz Dollmann.
Bild: Peter Metzger

Gersthofer TSV-Sparte hat nun vier gleichberechtigte Stellvertreter

Vier statt zwei Stellvertreter im Führungsteam: Änderungen beschloss die Abteilung Alpin des TSV Gersthofen bei ihrer Jahreshauptversammlung. Bei dieser Gelegenheit wurden auch Jubilare geehrt.

Abteilungsleiter Ernst Winter zog eine positive Bilanz der Aktivitäten des vergangenen Jahres. Stefan Zimmermann berichtete über einen Nordic-Walking-Tag in der Umgebung von Treuchtlingen, der gut angenommen wurde. Auch der Nordic-Walking-Nachtlauf auf dem Gersthofer Müllberg war ein großer Erfolg.

Thommy Kling blickte auf den erfolgreichen Auftritt der Abteilung beim Basar der Vereine und die Schneeschuhwanderungen zurück, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Max Alt berichtete über die Skikurse der Saison 2018, deren Teilnehmerzahlen nach oben gingen. Erstmals fanden Skikurse an zwei Tagen hintereinander statt, was sich als großer Erfolg erwies.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Des Weiteren berichtete Heinz Dollmann über das Skitouren-Angebot von vier Tagesfahrten und einem Touren-Wochenende, was er mit Fotos unterlegte. Sandra Braun legte die Neuausrichtung des Rennteams dar, das ein neues Trainer-Team hat und vielversprechende Ergebnisse in den Rennen aufweisen konnte. Die Anzahl der Rennteam-Mitglieder stieg deutlich an.

Auch im Jahr 2017 war der Auftritt der Abteilung beim Gersthofer Bürgerfest „Kulturina“ für die Abteilung der absolute Höhepunkt des Sommers. Die Bar „Alp In“ erwies sich wiederum als Besuchermagnet und brachte der Abteilung positives Renommee. Der zeitgleich von der Abteilung organisierte Treppenlauf ist ebenfalls seit einigen Jahren ein Programmpunkt der Kulturina.

Neu war dagegen die Betreuung des sogenannten „PUMP-Tracks“ auf der Gewerbe-Ausstellung „GIGA“ im September, was ebenfalls sehr gut angenommen wurde.

Die Betreuung der TSV-Hütte in Rinnen ging vom bisherigen Team altersbedingt in jüngere Hände über.

Der TSV-Präsidiumsmitglied Soja Kahl zeichnete mehrere Jubilare mit Urkunde und Anstecknadel aus. Geehrt wurden Sandra Braun, Johannes Metzger, Florian Berger und Thomas Kling für zehnjährige Übungsleitertätigkeit. Zudem erhielt Dieter Wieland eine spezielle Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft.

Die Kassiererin Conny Metzger vermeldete in ihrem Bericht positive Zahlen. Schließlich stellte Peter Metzger die möglichen Folgen und konkreten Auswirkungen der Europäischen Datengrundschutzverordnung auf die Abteilungsarbeit dar.

Bei den Wahlen gab es diesmal eine Neuerung: Statt bisher zwei wurden vier gleichberechtigte Stellvertreter gewählt. Nahezu einstimmig wurden der Abteilungsleiter Ernst Winter und die stellvertretenden Abteilungsleiter Heinz Dollmann und Dieter Wieland im Amt bestätigt. Neue Stellvertreter wurden Johannes Metzger und Harald Meitinger. Auch die bisherige Kassiererin Cornelia Metzger und die Schriftführerin Ingeborg Abmair wurden bestätigt. Mit Monika Wörle konnte eine stellvertretende Kassenwartin gewonnen werden. (AL)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_03134.jpg
Gersthofen

Kürzere Wege für die Busbenutzer

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen