Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Altenmünster bekommt einen Markt

29.07.2020

Altenmünster bekommt einen Markt

Einmal im Monat soll es regionale Produkte geben

Regionale Produkte zu fairen Preisen, verpackungsfrei oder verpackungsarm: Diese Vorzüge soll ein neuer Markt mitten in Altenmünster bieten, den Direktvermarkter beschicken. Start ist im Herbst.

Die Idee dazu hatte der Ortsverband der Grünen. Ilsetraud Köninger und Susanne Abt als Verantwortliche zeigten sich erfreut, dass bis jetzt schon 17 Anbieter aus der Region und weiteren Umgebung ihr Interesse bekundet haben. „Wir wollen klein anfangen, das spiegelt sich auch im Namen wider“ betonte Köninger. Das „Zusam-Märktle“ soll monatlich am dritten Samstag auf dem Rathausplatz stattfinden. Dort werde dann aber nicht nur verkauft, sondern es soll auch die Gelegenheit zum Essen und Trinken sowie Raum für „einen gemütlichen Ratsch“ geben, heißt es.

Angetan von der Initiative war auch Bürgermeister Florian Mair, für den es ebenfalls wichtig ist, dass die Erzeuger einen fairen Preis erzielen. „Wir wollen keine Ramschware, dem Verbraucher darf bewusst sein, dass Lebensmittel auch ihren Wert haben“, deshalb sei er auch gerne bereit, dieses Vorhaben zu unterstützen.

Dass sich der Rathausplatz in Altenmünster für ein solches Vorhaben eigne, dies habe in der Vergangenheit schon der stets gut frequentierte Adventsmarkt bewiesen, sagte der Bürgermeister weiter. „Vielleicht bietet sich ja in der neu entstehenden Ortsmitte später die Möglichkeit, diesen Markt zu etablieren“, blickte Mair positiv in die nahe Zukunft.

Im Herbst soll es losgehen. Bis dahin sollen noch einige offene Fragen geklärt werden. (joti)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren