Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Asyl: „Café International“ in Bobingens Mitte

Asyl
20.08.2015

„Café International“ in Bobingens Mitte

Die vier ehrenamtlichen Gruppenleiterinnen der Helfergruppe Asyl: (von links) Antonie Mehringer für Sprache und Deutschunterricht, Jennifer Seitz für Sport und Freizeit, Julia Meilinger für Arbeitsbegleitung und Amtsgänge, Bettina Pamin für Kultur und Integration.
Foto: Foto: Johann Mehringer

Warum die Treffen besondere Erlebnisse für Flüchtlinge und ehrenamtliche Betreuer sind.

Jeden Freitag ab 16 Uhr treffen sich in der ehemaligen Mädchenschule am nördlichen Rathausplatz Menschen aus unterschiedlichen Nationalitäten zu einem Kulturaustausch der besonderen Art. Asylsuchende Flüchtlinge sind dort im Café International gut angekommen. Johann Mehringer, einer der ehrenamtlichen Unterstützer, sagt: „Gerade das fröhliche Miteinander im Treffpunkt ‚Soziale Stadt‘ trägt dazu bei, um diesen leidgeprüften Menschen ein Stück bessere Lebensqualität zu vermitteln. Eingeladen sind alle Asylbewerber, alle Bobinger Bürger und der Rest der Welt.“ Dies ist eine Initiative der Helfergruppe Asyl in Bobingen. Diese bietet auch Ansprechpartner für Deutschunterricht, für Sport und Freizeit, für Amtsgänge und andere Beiträge zur Integration.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.