Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Auf Skating-Skiern durch Pulverschnee

Sport

25.01.2019

Auf Skating-Skiern durch Pulverschnee

TSV Zusmarshausen veranstaltet Kurs zur Langlauftechnik

Nachdem die Wollbacher Skatingaktivisten schon die ersten Wintertage mit Hochbetrieb im Wollbachtal hinter sich gebracht haben, wird jetzt auch der TSV Zusmarshausen wieder aktiv und bietet Skatingkurse an. Das Angebot richtet sich an Anfänger und Anfänger 2: Der „Anfänger“ hat keinerlei Skatingerfahrung, der „Anfänger 2“ hat Erfahrung, will aber seine Technik verbessern.

Die Skatingausrüstung unterscheidet sich gegenüber der klassischen Langlaufausrüstung; die Ski sind etwas anders gebaut und haben eine andere Bindung, die Schuhe haben eine steife Sohle und einen höheren Schaft, die Stöcke sind länger. Bei Sport Krebs in Zusmarshausen liegt ein kleines Kontingent an Ausrüstung zum Ausleihen bereit.

Geplanter Termin für den Kurs wäre entweder Samstag, 26., oder Sonntag, 27. Januar.

Veranstaltungsort ist bei guter Schneelage in Wollbach oder andernfalls das Tannheimertal/Tirol. Der Kurs beginnt am Vormittag, nach einer Mittagspause geht’s dann am Nachmittag weiter. Organisator und Ansprechpartner des Kurses ist Stefan Krebs. Eine gute Allgemeinkondition ist Voraussetzung für den Tageskurs. Die Kursgebühr variiert je nach Teilnehmerzahl zwischen 33 Euro und 50 Euro, Mindestteilnehmerzahl sechs, maximal 15 Personen. Anmeldungen per E-Mail an: info@3dok.de, Fax: 08291/859233. Aktuelle Informationen über die Wintersportaktivitäten und Langlaufmöglichkeiten im Wollbachtal erfährt man im Internet unter www.skating.3dok.de. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren