Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Aus Gewürzen wird Kunst gemacht

16.06.2017

Aus Gewürzen wird Kunst gemacht

Ausstellung zeigt Bilder von Sabine Birgmeier

Die Reihe „Kunst in der Mühle“ im Klostermühlenmuseum Thierhaupten wird fortgesetzt. Am Sonntag, 18. Juni, um 16 Uhr ist Vernissage für die Ausstellung „Gestaltete Liebe mit Ingwer und Co“. Sabine Birgmeier aus Gersthofen zeigt auf drei Etagen ihre Bilder – Ergebnisse ihrer Studien und ihrer „persönlichen Entwicklungsreise“.

Die Künstlerin und Therapeutin Sabine Birgmeier hat unterschiedliche Gewürze als Farbgrundlage gewählt, die eine behutsame und gleichzeitig sehr effiziente Möglichkeit zur kreativen Gestaltung bieten. Die Gewürze dienen hierfür als Kontaktmittel und Botenstoffe für somatische Bewusstseinsprozesse und sind für den seelischen Organismus besonders heilsam. Zwölf Bilder mit zwölf verschiedenen Gewürzen und Farbnuancen sind entstanden. Dazu wurde jedem der Gewürze ein anderer „Be“-Begriff (wie Berührung = Ingwer, Begrüßung = Zimt …) der entwicklungsorientierten Psychologie zugeordnet.

Bei der Vernissage stellt die angehende Kunsttherapeutin ihre Arbeit vor, ebenso wird Jens Drescher, Leiter der Akademie Kunst und Kommunikation aus Ulm, anwesend sein. Musikalisch begleitet Sonja Flemisch aus Ulm mit Gitarre und Ukulele. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist bis zum 2. Oktober 2017 zu sehen. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren