Neuer Vertrag

07.02.2019

Aus für Schulverband

Gastschulbeiträge

Der Schulausschuss der Stadt Neusäß hat einstimmig die Auflösung des Schulverbands mit Aystetten zum Jahresende 2020 empfohlen. Auch die Verbandsversammlung ist dieser Meinung. Seit Jahrzehnten besuchen die Mittelschüler aus der benachbarten Gemeinde die Eichenwaldschule in Neusäß auf dieser Basis. Nun solle sich zwar für Eltern und Schüler nichts ändern, jedoch für die Verwaltung, so der Leiter der Neusässer Schulverwaltung, Simon Huber, im Ausschuss. Denn ein Schulverband habe einerseits einen hohen Verwaltungsaufwand. Auf der anderen Seite sei er für Aystetten nicht mehr wirklich gerecht. Auf Grundlage der Verbandsrichtlinien zahlt Aystetten für das Angebot der offenen Ganztagsschule an der Eichenwaldschule, das die Aystetter Mittelschulkinder aber gar nicht mehr nutzen können. In Zukunft soll die Zusammenarbeit über einen Vertrag und feste Gastschulbeiträge geregelt werden. (jah)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren