Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ausgrabungen bremsen Kitabau aus

24.02.2018

Ausgrabungen bremsen Kitabau aus

In Westheim werden Bodendenkmäler vermutet

Der Neubau einer städtischen Kindertagesstätte in Westheim an der Oskar-von-Miller-Straße kommt vielleicht etwas langsamer voran als geplant. Wie in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses erläutert wurde, verlief entlang der Westheimer Straße eine alte Römerstraße. Deshalb sind vor Baubeginn archäologische Sondierungsgrabungen notwendig, da in diesem Bereich Bodendenkmäler aus der Römerzeit liegen könnten.

Trotzdem hofft die Stadt, bis August in die Ausschreibung gehen zu können. Laut Herbert Zimmermann, Leiter des Hochbauamts, könnte man dann vielleicht noch in diesem Herbst mit dem Bau beginnen. Dies hänge aber vor allem davon ab, wie zügig die Stadt den Förderbescheid von der Regierung von Schwaben erhält. Sollten im Boden tatsächlich Denkmäler gefunden werden, ist der Zeitplan natürlich ungewiss.

Wie berichtet, entsteht in den drei Gebäudeteilen Platz für 80 Kinder. Die Stadt plant einen Neubau mit zwei Gruppen für Krippenkinder, zwei Kindergartengruppen und eine integrative Gruppe für Kinder mit erhöhtem Förderungsbedarf. Der Bedarf bei der Betreuung steigt vor allem durch die neuen Wohnungen im Beethovenpark. (dav)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren