Newsticker
Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ausweichmanöver führt zu einem Unfall auf der B2

Meitingen

28.01.2021

Ausweichmanöver führt zu einem Unfall auf der B2

Ein unbekannter Autofahrer will einen Pannen-Lkw überholen und wechselt spontan die Spur. Dadurch aber löst er weitere Manöver aus, die zum Unfall führen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein unbekannter Autofahrer will einen Pannen-Lkw überholen und wechselt spontan die Spur. Dadurch aber löst er weitere Manöver aus, die zum Unfall führen.

Durch ein abruptes Ausweichmanöver ist es am Mittwoch auf der B2 zu einem Unfall mit hohem Sachschaden gekommen. Zunächst hatte ein Lastwagenfahrer gegen 18.30 Uhr auf Höhe Meitingen wegen eines technischen Defekts angehalten.

Der Lkw-Fahrer war von Augsburg in Richtung Donauwörth unterwegs. Er schaltete sofort die Warnblinkanlage ein und verlangsamte seine Geschwindigkeit. Der Autofahrer hinter ihm zog daraufhin unvermittelt auf die linke Fahrspur. Dort befand sich aber bereits ein 35-Jähriger, der eine Vollbremsung durchführen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Damit hatte jedoch ein hinter ihm fahrender 34-Jähriger nicht gerechnet und fuhr auf den Vordermann auf. Der Gesamtschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Die Polizei Gersthofen sucht nun den Fahrer, der den Fahrstreifen wechselte. Bekannt ist, dass dieser einen weißen Ford S-Max mit polnischem Kennzeichen fuhr. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0821/323-1810 erbeten. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren