Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Auszeichnung für Christine Pototzky

Ehrung

23.11.2019

Auszeichnung für Christine Pototzky

Landrat Martin Sailer (rechts) überreichte das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten an Christine Pototzky. Bei der Feierstunde waren auch ihr Mann und Bürgermeister Toni Brugger (rechts) dabei.
Foto: Laura Dirr

Die Thierhauptenerin ist seit 45 Jahren ehrenamtlich aktiv

Christine Pototzky ist eine Frau, die sich in ihrem Leben weit über das übliche Maß hinaus zum Wohle der Allgemeinheit, gerade der schwächeren Mitglieder unserer Gesellschaft, bemüht hat. Dafür überreichte ihr Landrat Martin Sailer das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten im Landratsamt Augsburg. Diese hohe Auszeichnung wird seit 1994 als ehrende Anerkennung für langjährige, hervorragende ehrenamtliche Tätigkeiten verliehen.

Christine Pototzky ist seit mehr als 45 Jahren im Team der Gemeindebücherei Thierhaupten aktiv und übernimmt auch heute noch alle Tätigkeiten bei der Ausleihe der Bücher. Obwohl die 76-Jährige sonst keine weiteren offiziellen Ämter bekleidet, hat sie sich auch in ihrer Heimatpfarrgemeinde Thierhaupten in vielfacher Weise sehr verdient gemacht. Seit Jahrzehnten sammelt Christine Pototzky Spenden für die Caritas und den Beitrag für den Krankenpflegeverein. Des Weiteren setzt sie sich durch einfache, praktische und alltägliche Hilfsdienste im Bereich der Seniorenarbeit und Altenbetreuung für ihre Mitmenschen ein. So erledigt sie zum Beispiel Einkäufe oder unterstützt die Senioren durch Fahrdienste.

„Sie sind eine zuverlässige und unermüdliche Aktive, wenn es darum geht, ihren Mitmenschen in jeglicher Art und Weise zu helfen und beizustehen“, dankte Landrat Martin Sailer der Geehrten. Neben dem Ehemann war auch Bürgermeister Toni Brugger bei der Feierstunde mit dabei und beglück- wünschte Pototzky. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren