1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Auszeichnung für Oswald Kunisch

Versammlung

26.04.2016

Auszeichnung für Oswald Kunisch

Die Jubilare der Gablinger Grünholderschützen. Hinten von links: Anton Liebert, Alfred Reiner, Stefan Schmid, Hans Peter Scherer, Wilhelm Merktle, Martin Kempter und Vorstand Erwin Baur. Vorne von links: Alexander Baur, Oswald Kunisch, Marina Kohlmeyer, Sabine Baur und Erwin Rottmair.
Bild: Reinhard Breu

Grünholderschützen ernennen ihn zum Ehrenmitglied

Ein neues Ehrenmitglied haben die Grünholderschützen in Gablingen: Bei der Jahreshauptversammlung wurde Oswald Kunisch dieser Titel verliehen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Vorsitzender Erwin Baur vermeldete aktuell 255 Mitglieder und berichtete über ein ereignisreiches Jahr, speziell hob er den Schützenumzug in Berg und den Plärrerumzug hervor. Der Verein steht finanziell auf einem festen Fundament. Sportliche Höhepunkte gab es keine, die Leistungen können sich aber sehen lassen.

Erwin Baur ehrte mit seiner Stellvertreterin Margit Link die Jubilare. In Gablingen gibt es Nadeln für 25, 35, 45 und 50 Jahre Mitgliedschaft. Bei der Wahl des Vorstands gab es keine großen Veränderungen. Jugendleiterin Sabine Baur trat nach zwölf Jahren nicht mehr an. Den Posten übernimmt Alexandra Meyer.

Der Kreis der Ehrenmitglieder wurde erweitert: Oswald Kunisch war lange Jahre im Vorstand als Waffen-und Gerätewart sowie Sportleiter tätig. Sowohl mit der Pistole als auch mit dem Gewehr war er ein herausragender Schütze. Bei gesellschaftlichen Ereignissen und Arbeitseinsätzen war er Helfer und Organisator. Er hat unter anderem die Ehrennadel in Gold vom Bezirk, vom Gau die Goldene Ehrennadel und die Silberne Nadel der Gemeinde Gablingen. Oswald trat vor drei Jahren aus dem Vorstandsteam zurück. (brr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren