1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Auszeichnung fürLandwirt Martin Grob

09.06.2018

Auszeichnung fürLandwirt Martin Grob

Martin Grob aus Allmannshofen mit seinen Wasserbüffeln.
Bild: Marcus Merk

Die Landwirtschaft in Bayern spielt eine zentrale Rolle bei der Bewahrung von Bayerns Naturschätzen. Zum ersten Mal haben daher in München das Bayerische Umweltministerium und der Bayerische Bauernverband gemeinsam die Auszeichnung „Naturschutzpartner Landwirt 2018“ verliehen. Unter den Preisträgern, für die es Geldprämien und Sachpreise gab, war Martin Grob aus Allmannshofen. Grob und seine Frau Martina stiegen in die Weidehaltung mit Wasserbüffeln ein. Mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) entwickelte sich dabei eine Partnerschaft, bei der der LBV den Büffelhaltern die entsprechenden Flächen zur Pacht zur Verfügung stellt. Das Resultat: Wiesenbrüter wie die Schafstelze, der Kiebitz, die Bekassine und der Große Brachvogel sind auf die Niedermoorfläche aufmerksam geworden. Auch Schwarzkelchen wurden schon gesichtet. (AL)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_03937.jpg
Landkreis Augsburg

Unterstützung für Erzieherinnen

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket