Newsticker
Bericht: Merkel lässt sich am Freitag mit AstraZeneca impfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Autofahrer gerät bei Meitingen beim Überholen ins Schlingern

Meitingen

27.01.2021

Autofahrer gerät bei Meitingen beim Überholen ins Schlingern

Mitten im Überholvorgang ist ein 51-jähriger Autofahrer am Montag ins Schleudern gekommen.
Foto: Wolfgang Wiedemann (Symbolbild)

Beim Überholen bringen Schneeverwehungen einen 51-jährigen Autofahrer ins Schleudern. Dies bleibt nicht ohne Folgen.

Mitten im Überholvorgang ist ein 51-jähriger Autofahrer am Montag ins Schleudern gekommen. Es kam zur Berührung mit einem anderen Fahrzeug, was nicht ohne Folgen blieb.

Der 51-Jährige war laut Polizei gegen 19.15 Uhr auf der Kreisstraße A29 von Langweid in Richtung Meitingen unterwegs. Zwischen dem Kreisverkehr und der Einfahrt nach Herbertshofen wollte er dann das Fahrzeug einer 39-jährigen Frau überholen. Aufgrund von Schneeverwehungen geriet jedoch sein Auto ins Schlingern. Dabei touchierte er das Fahrzeug der Frau vorne links. Der 51-jährige kam von der Straße ab und landete im Grünstreifen. Der Gesamtschaden beträgt rund 5000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 51-Jährige leicht alkoholisiert war. Der Test ergab 0,35 Promille, sodass er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren