Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Autofahrer rammt Verkehrsschild bei Langweid und flüchtet

Langweid am Lech

18.01.2021

Autofahrer rammt Verkehrsschild bei Langweid und flüchtet

Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der am Samstag gegen ein Verkehrsschild bei Langweid gekracht ist.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein Unbekannter kommt mit seinem Wagen bei Langweid von der Fahrbahn ab und kracht gegen ein Verkehrsschild. Weil er flüchtet, sucht die Polizei nach Hinweisen.

Ein Unbekannter ist am Samstag mit seinem Wagen gegen ein Verkehrsschild gekracht. Laut Polizei befuhr der Autofahrer die Kreisstraße A29 von Meitingen in Richtung Langweid am Lech. Am Kreisverkehr (Auf-/Abfahrt B2) geriet sein Fahrzeug offenbar außer Kontrolle. Der Unfallverursacher kam von der Fahrbahn ab. Dabei rammte er ein Verkehrsschild. Der Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden, so die Polizei. Der Fahrer flüchtete.

Polizei sucht nach Zeugen für Unfall in Langweid

Die Polizei fragt nun, wer am Samstag den Verkehrsunfall, der sich zwischen 21.45 Uhr und 22.10 Uhr ereignet haben muss, beobachtet hat. Das Unfallfahrzeug müsste vorne links stark beschädigt sein. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0821/323-1810 erbeten. (kinp)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren