Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Autofahrer schrauben selbes Kennzeichen an zwei Autos

Welden

21.06.2020

Autofahrer schrauben selbes Kennzeichen an zwei Autos

Der Polizei fiel in Welden ein seltsamer Konvoi auf.
Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Einen seltsamen kleinen Konvoi haben die Beamten der Polizeiinspektion Zusmarshausen in der Nacht zum Samstag in Welden aufgespürt. Doch etwas stimmte nicht.

Das hatten sich die Fahrzeugführer so gedacht: Einen seltsamen kleinen Konvoi haben die Beamten der Polizeiinspektion Zusmarshausen in der Nacht zum Samstag in Welden aufgespürt. Sie waren auf zwei Autos aufmerksam geworden, die Stoßstange an Stoßstange die Bahnhofsstraße befuhren.

Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass an einem der Fahrzeuge, einem Mercedes, nur ein Kennzeichen vorne und am anderen, einem BMW, nur ein Kennzeichen hinten angebracht war. Der BMW war nicht zugelassen und hatte keine Versicherung, sollte jedoch nach Neusäß überführt werden.

Halter und Fahrer erwarten jetzt Anzeigen

Die Täter dachten offenbar, sie könnten, indem sie sich ein Kennzeichen teilten die Polizei täuschen, heißt es im Polizeibericht. Halter und Fahrer erwarten nun Anzeigen wegen Kennzeichenmissbrauchs sowie Vergehens gegen die Abgabeordung und das Pflichtversicherungsgesetz. (jah)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren