Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Autofahrerin weicht aus und prallt gegen Leitplanke

09.06.2014

Autofahrerin weicht aus und prallt gegen Leitplanke

Ein Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 2.
Foto: Wolfgang Widemann

Der Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt

Gegen die Leitplanke wurde eine Autofahrerin bei einem Unfall am Samstag gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 2 geschleudert. Sie wurde bei dem Unfall aber nicht verletzt. Die Frau war laut Auskunft der Polizei auf der Höhe der Ausfahrt Stettenhofen unterwegs und fuhr in nördliche Richtung. Sie fuhr auf der linken Fahrbahn, als der Fahrer des Wagens, den sie gerade überholte, nach links auf ihre Spur ausscherte. Die Frau trat auf die Bremse, wich nach nach links aus und schleuderte mit ihrem Auto in die Mittelleitplanke. Der Wagen des Unfallverursachers wurde nicht beschädigt. Der Schaden an der Leitplanke und am Auto wird auf 3000 Euro geschätzt. (elhö) 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.