1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Automarder hat Wertsachen im Blick

Stadtbergen

24.07.2018

Automarder hat Wertsachen im Blick

Dieser Marder ist ebenso scheu wie der Unbekannte, der Wertsachen aus einem Auto in Stadtbergen gestohlen hat.
Bild: Herbert Meyr

Diese Spezies findet sich in keinem zoologischen Lehrbuch: Ein „Automarder“ trieb sich jüngst in Stadtbergen herum.

 Er öffnete einen gelben Skoda, der auf dem Parkplatz an der Deuringer Straße abgestellt war. Dem Dieb fielen neben persönlichen Papieren, Scheckkarten und Bargeld auch ein I-Pad in die Hände. Der Gesamtschaden dürfte sich laut Polizei auf einen vierstelligen Eurobetrag belaufen, da die Geschädigten auch die Schlösser ihres Anwesens sofort austauschen ließen, da ein Schlüsselbund mit Haustürschlüsseln ebenfalls entwendet worden war. Die Tatzeit konnte zwischen 18.15 und 20.20 Uhr eingegrenzt werden. Wie der Automarder ins Fahrzeug gelangte, ist noch unklar. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 6 unter der Telefonnummer 0821/3232610 zu melden. (mcz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
k3476656.jpg
Kutzenhausen-Rommelsried

Keime im Wasser: Es war ein toter Siebeschläfer

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen