1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. BMW-Fahrer schleudert bei Reutern betrunken gegen einen Baum

Reutern

13.02.2020

BMW-Fahrer schleudert bei Reutern betrunken gegen einen Baum

Verletzt wurde niemand. Allerdings stand der BMW-Fahrer mit 1,5 Promille deutlich unter Alkoholeinfluss.
Bild: Uli Deck, dpa (Symbolfoto)

Ein 26-Jähriger gerät in einer Rechtskurve zu weit nach links. Gleichzeitig kommt ihm eine Opel-Fahrerin entgegen. Das Ausweichmanöver misslingt völlig.

Erst ein Baum konnte die Schleuderfahrt eines 26-jährigen BMW-Fahrers am Mittwoch in Reutern stoppen. Der junge Mann war laut Polizei gegen 16.05 Uhr auf der Kreisstraße A12 von Reutern in Richtung Wörleschwang unterwegs. Beim Verlassen der Ortschaft geriet er mit seinem BMW in einer Rechtskurve zu weit nach links.

Im gleichen Moment kam ihm eine 53-jährige Opel-Fahrerin entgegen. Der 26-Jährige versuchte nach rechts auszuweichen und schleuderte bei dem Manöver zunächst gegen den Opel und dann wieder über die linke Fahrbahnbegrenzung fünf Meter einen Abhang hinunter. Dort endete der Schleudervorgang an einem Baum. Am BMW entstand Totalschaden.

12.000 Euro Gesamtschaden und 1,5 Promille

Der Gesamtschaden beläuft sich auf 12.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Allerdings stand der BMW-Fahrer mit 1,5 Promille deutlich unter Alkoholeinfluss, weshalb sein Führerschein beschlagnahmt wurde. (thia)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren