1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Baggerbetrieb plant seinen Umzug

08.08.2018

Baggerbetrieb plant seinen Umzug

Danach könnten in Lettenbach neue Wohnungen entstehen

Große Pläne haben die Eigentümer des Otto Schüßler Fuhr- und Baggerbetriebs im Diedorfer Ortsteil Lettenbach für ihr altes Betriebsgelände an der Lettenbachstraße. Das Unternehmen soll nach und nach völlig an den zweiten Standort in der Keimstraße umsiedeln, dann könnten in der Nähe des Kindergartens Villa Kunterbunt neue Wohnungen entstehen.

Was dem noch entgegensteht: Erst wenn der Hochwasserschutz für Lettenbach komplett ist, werden die zuständigen Fachbehörden neue Wohnhäuser an dieser Stelle genehmigen. Dazu fehlt vor allem noch ein Rückhaltebecken am Rande des Lettenbacher Waldes. „Wir haben mögliche Tauschflächen für den Grundstückseigentümer zusammen“, so Bürgermeister Peter Högg auf Nachfrage. Noch sind die Verhandlungen aber nicht abgeschlossen.

Die Firma Schüßler geht dennoch schon einen Schritt weiter. Auf der jüngsten Sitzung des Bauausschusses der Marktgemeinde hat sie jetzt eine Bauvoranfrage auf Neubau eines Betriebsgebäudes mit Büroräumen, Lager und Autoaufbereitung gestellt. Der Gemeinderat hatte dafür bereits extra den Bebauungsplan geändert. (jah)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_00303.jpg
Gersthofen

Neues Gymnasium soll mehr als 70 Millionen Euro kosten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen