1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Bald gibt’s mehr Glasfaser in Thierhaupten

05.02.2019

Bald gibt’s mehr Glasfaser in Thierhaupten

Was Haushalte zum Anschluss benötigen

Der Markt Thierhaupten ist eine von acht Kommunen in Bayerisch-Schwaben, die die LEW-Gruppe mit ihrem Telekommunikationsunternehmen LEW TelNet flächendeckend mit Glasfaser erschließt.

Vor dem Start der Tiefbauarbeiten zum Verlegen der Glasfaserkabel in der Marktgemeinde klären die von LEW TelNet beauftragten Tiefbaufirmen die bauliche Situation bei den Haushalten, die einen kostenlosen Glasfaserhausanschluss bestellt haben. Die Begehungen starten im Februar und dauern voraussichtlich bis Ende März. Alle Haushalte, die Highspeed bereits gebucht haben, erhalten vorab ein Schreiben mit Informationen.

Die Tiefbauarbeiten für das Glasfasernetz starten, sobald es die Witterung zulässt. Haushalte in Thierhaupten, bisher noch nicht gebucht haben, können noch bis zum Abschluss der Bauarbeiten im jeweiligen Straßenzug zum Sonderpreis einen Hausanschluss beauftragen. „Nach Abschluss der Bauarbeiten werden wesentlich höhere Kosten fällig“, sagt LEW TelNet-Geschäftsführer Rainer Müller.

Durch die Anbindung mit Glasfaser steht den angeschlossenen Haushalten eine Übertragungskapazität von bis zu 1 Gbit/s zur Verfügung. Neben dem Internetzugang gibt es mit Highspeed auch Telefonie und Fernsehen über Glasfaser. Details zu den Angeboten gibt es unter www.lew-highspeed.de. (AL)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren