Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Bandeltanz um neuen Maibaum

Festtage

28.04.2015

Bandeltanz um neuen Maibaum

Der traditionelle Tanz gehörte natürlich auch zum großen Fest, das rund um den Maibaum in Dinkelscherben veranstaltet wird.

Das ist in Dinkelscherben rund um den Mai geboten

Mit drei Festtagen begrüßt der Markt Dinkelscherben den Mai. Dem traditionellen Bandeltanz um den neuen Maibaum folgt ein Rockfestival auf dem Marktplatz und ein großer Marktsonntag. Zum Tanz um den Maibaum lädt der Verein Brauchtum und Tradition am Donnerstag, 30. April, ab 18 Uhr ein. Der Baum wird dabei festlich eingeweiht mit Musik der Musikvereinigung und dem Bandeltanz des Volkstanzkreises. Am Samstag steigt im Finkel-Hof ein irischer Abend und nebenan auf dem Marktplatz das große Rockfestival „Maitag“. Um 18 Uhr öffnet die „offene Bühne“ für alle Musikbegeisterten und ab 19 Uhr spielen fünf verschiedene Bands aus dem Augsburger Landkreis. Der Eintritt ist frei, Veranstalter ist die Junge Kultur Dinkelscherben.

Zahlreiche Besucher soll am Sonntag auch der Maimarkt in allen drei großen Straßen locken. Über 50 Fieranten, Angebote der lokale Geschäfte und dutzende Attraktionen mit einem bunten Rahmenprogramm, Ausstellungen und Kinderanimation sorgen für Unterhaltung. Mediterrane Vorspeisen, Allgäuer Käsespezialitäten, Spielwaren und Kinderbekleidung, Gewürze, Hüte, Tücher, Blumen und Gemüsepflanzen und vieles mehr stehen im Sortiment. Auch die lokalen Geschäfte haben geöffnet. Der Frauenbund lädt ab 13 Uhr zum Kaffee und Kuchen in den Pfarrsaal ein. Auf dem Marktplatz bewirtet der Verein Brauchtum und Tradition. Nebenan können sich Kinder im Karussel oder beim Bungee-Jumping austoben. Der Kleintierzuchtverein Rei-schenau lockt mit seiner Ausstellung und einer „Kükenschlupfschau“, ebenfalls neben dem Marktplatz. Auf dem Eberhardhof werden Feuerwehrautos ausgestellt und vor dem Vodafone-Shop gibt es eine Modelautovorführung. Im Heimatmuseum im Zehentstadel gibt es eine Ausstellung und die Scherergalerie hat geöffnet. In der naheliegenden Grund- und Mittelschule zeigen die Schüler der Bläserschule der Musikvereinigung Dinkelscherben um 14 Uhr ihr Können. Abgerundet wird der Konzertnachmittag vom Nachwuchsorchester. Auch die regionalen Gewerbetreibenden bieten einiges zu entdecken. (mick)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren