1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Bei Nacht auf den Kirchturm

Ferienprogramm

07.09.2018

Bei Nacht auf den Kirchturm

20 Buben und Mädchen streifen durchs Ellgau

Ellgau Die Kirche im Dorf einmal „nur“ bei Nacht erleben, konnten 20 Buben und Mädchen beim diesjährigen Ellgauer Ferienprogramm, das von der Pfarrkirche organisiert wurde. Ausgerüstet mit einer Taschenlampe ging es unter der Regie von Bettina Dittrich, Alexander Grotz und Elisabeth Wagner-Engert durch die beiden Ellgauer Kirchen. Start war in der kleinen Sakristei der alten Kirche. Die sogenannte Kapelle war nur mit Kerzen beleuchtet und vermittelte in der Dunkelheit eine beschauliche Atmosphäre. Manche Kinder erinnerten sich an ihre Taufe in der Kirche.

Anschließend ging es in das „neue“ Ellgauer Gotteshaus, das dem heiligen Ulrich geweiht ist. Das imposante Ulrichskreuz an der Stirnseite kam durch die Taschenlampen besonders zur Geltung. Die Kinder staunten, dass man im Obergeschoss, wo eigentlich der Kirchenchor steht, in die „alte“ und „neue“ Kirche sehen kann. Der Höhepunkt des Ferienprogrammes war das Besteigen des Glockenturms. Abenteuerlich ging es über schmale Treppen nach oben. Zum Abschluss gab es einen „Geistertrunk“ in der Pfarrbücherei. (rogu)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
maasen2.jpg
Landkreis Augsburg

SPD: Die Stimmung ist im Keller

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket