Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Bezirksliga Nord: Hat Gersthofen eine Flutlichtschwäche?

Bezirksliga Nord
23.09.2016

Hat Gersthofen eine Flutlichtschwäche?

Eine eindrucksvolle Kulisse bietet das Gersthofer Stadion bei Abendspielen (hier beim Derby gegen Meitingen). Heute Abend gegen Rain II ist das wieder der Fall. Kurios: Obwohl Gersthofen eine gute Saison spielt, ist die bisherige Abendbilanz stark ausbaufähig.
Foto: Karin Tautz

Erneut tritt der TSV Gersthofen am Freitagabend an, Gegner ist diesmal die zweite Mannschaft des TSV Rain. Die Abendbilanz ist bislang aber noch ausbaufähig.

Flutlichtspiele sind das Salz in der Suppe für Fußballer. Der TSV Gersthofen kommt in dieser Bezirksligasaison gleich regelmäßig in diesen Genuss: Wenn die Mannschaft am Freitagabend um 19 Uhr gegen den TSV Rain II antritt, wird es nach elf Spielen die fünfte Partie sein, die bei künstlichem Licht angepfiffen wird. Kurios: Obwohl das derzeit auf Rang 3 stehende Gersthofen eine klasse Saison spielt, ist die Bilanz bei Flutlichtspielen relativ durchwachsen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.