1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Blasmusik, Partysound, Erinnerungen

Jubiläum

26.07.2018

Blasmusik, Partysound, Erinnerungen

Die Westendorfer Musiker ließen 50 Jahre Revue passieren. Für witzige Showacts sorgten Martin Schmid (links) und Josef Basting.
Bild: Anja Domagalski

Die Westendorfer Musiker feiern ihren runden Geburtstag

Blasmusik, Partysound und Musik aus den vergangenen 50 Jahren – all das war beim abwechslungsreichen Jubiläumswochenende des Musikvereins Westendorf und Umgebung geboten. Anlässlich des runden Geburtstages wurde das alljährliche Gartenfest in einem größeren Rahmen gefeiert. So wurde heuer auch ein Festzelt auf dem Multifunktionsplatz aufgestellt.

Ein Höhepunkt des Wochenendes war zum einen der Festabend am Samstag. Die Westendorfer Kapelle ließ die vergangenen 50 Jahre musikalisch Revue passieren. Unter der Leitung von Dirigent Norbert Rachuth erklangen Melodien wie „Grüne Wälder“ oder „Pfeffer und Salz“. Witzig, kurzweilig und amüsant war der Showact mit Stücken aus der Feder von Gastdirigent Josef Basting und Martin Schmid.

Zwischen den einzelnen Titeln erinnerte Schmid im Laufe des Abends an den Werdegang des Vereins und schilderte beispielsweise, wie am 27. Oktober 1968 die Gründungsversammlung ablief. Bereits damals fanden sich 80 Mitglieder. Der erste Chef der Westendorfer Musiker war Simon Lipp. Im Laufe der Jahre gab es verschiedene Proberäume, große Musikfeste und einige Wechsel im Dirigentenamt. Seit einem Jahr hat nun Norbert Rachuth den Taktstock in der Hand. An der Spitze des Vereins steht Werner Steppich.

Der Auftakt zu dem Fest fand bereits am Freitag mit einer Plattenparty für Jung und Junggebliebene statt. Am Sonntag nach dem Weckruf wurde ein feierlicher Gottesdienst – umrahmt von Westendorfer Musikern – im Zelt gefeiert. Beim anschließenden Frühschoppen und Mittagstisch gab die Jugend den Ton an. Es spielten das Vor- und Jugendorchester sowie die Bläserklasse unter der Leitung von Florian Wiedemann. Ein weiterer Höhepunkt des Wochenendes war der Auftritt der Gruppe Blechverrückt zum Festausklang, die handgemachte und hörenswerte Blasmusik auf hohem Niveau präsentierte.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Kindergarten_Symbol.jpg
Meitingen

Meitingen baut neuen Kindergarten am Freibad

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen