Newsticker
Kreise: Bund und Länder wollen Lockdown bis 14. Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Bürger basteln Maibäume im Kleinformat

Aktion

02.05.2020

Bürger basteln Maibäume im Kleinformat

Die ersten Werke für die IBA-Maibaumaktion sind bereits fertig. Familie Brügner aus Allmannshofen – das heißt die Eltern Jana und Michael Brügner sowie die Kinder Johanna, 8, und Jannick, 6 – haben gemeinsam einen ganzen Tag an den Bäumen gewerkelt. Ab Sonntag werden diese Werke im Fenster der Kirchberghalle zu sehen sein.
2 Bilder
Die ersten Werke für die IBA-Maibaumaktion sind bereits fertig. Familie Brügner aus Allmannshofen – das heißt die Eltern Jana und Michael Brügner sowie die Kinder Johanna, 8, und Jannick, 6 – haben gemeinsam einen ganzen Tag an den Bäumen gewerkelt. Ab Sonntag werden diese Werke im Fenster der Kirchberghalle zu sehen sein.
Bild: Familie Brügner

Initiative Buntes Allmannshofen zeigt Werke in der Kirchberghalle

Es ist ein Stück bayerische Tradition, auf das die Menschen in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie verzichten müssen: der Maibaum. Um ein Zeichen zu setzen, dass die Tradition dennoch präsent bleibt, hat die Initiative Buntes Allmannshofen (IBA) eine Aktion ins Leben gerufen. Bürger von Allmannshofen sind aufgerufen, aktiv zu werden. Wer gut basteln und/oder werken kann, könnte beispielsweise selbst einen Maibaum bauen – im Kleinformat, versteht sich. Basteln, Malen, Sägen, Kneten, Kleben, Nähen, Häkeln, Bauen – alles ist erlaubt. Sogar der Maitanz ließe sich darstellen.

Vom IBA-Orga-Team gibt es bereits die ersten fertigen Werke. Familie Brügner hat gemeinsam zwei Maibäume gebaut. Während Vater Michael für das Sägen und Schrauben zuständig war, kümmerten sich Mutter Jana sowie die Kinder Johanna, 8, und Jannick, 6, um das Bemalen sowie das Schneiden der Fäden und des Krepppapiers. Michael Brügner berichtet, dass diese Aktion nicht nur ein „schönes Erlebnis für die Kinder“ war, sondern diese künftig den Maibaum auch mit anderen Augen sehen werden.

Diese Aktion soll nicht nur motivieren, aktiv zu werden, sondern die Ergebnisse werden auch im Ort präsent sein. Vom 3. bis zum 24. Mai sollen in der Kirchberghalle in Allmannshofen alle Werke entlang der Fenster ausgestellt werden. Die Abgabe ist möglich am Sonntag, 3. Mai, zwischen 9 und 10 Uhr, sowie am Freitag, 8. Mai, zwischen 14 und 15 Uhr. Weitere Fragen zur Maibaumaktion beantwortet das IBA-Orga-Team unter der E-Mail-Adresse: initiative-buntes-allmannshofen @gmx.de. (brast)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren