Newsticker

Bundestag beschließt längeren Lohnersatz für Eltern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Bürgermeisterwahl in Zusmarshausen: Was hat Bernhard Uhl vor?

28.02.2020

Bürgermeisterwahl in Zusmarshausen: Was hat Bernhard Uhl vor?

Bernhard Uhl ist amtierender Bürgermeister in Zusmarshausen.
Bild: Bernhard Uhl

Plus Bernhard Uhl will Bürgermeister in Zusmarshausen bleiben. Wer ist er, was plant er? Sieben Fragen an den Kandidaten - und seine Antworten.

Bernhard Uhl will Bürgermeister in Zusmarshausen bleiben. Wer ist er, was plant er? Sieben Fragen an den Kandidaten - und seine Antworten.

1. Welches ist das wichtigste Vorhaben, das Sie als Bürgermeister anpacken wollen?

Bernhard Uhl : Schaffung eines Hortes und Ansiedlung eines Drogeriemarkt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

2. Wenn Sie sich für ihre Gemeinde etwas wünschen könnten, was wäre das?

Uhl : Einen schönen Ortsmittelpunkt mit Bürgersaal, Tiefgarage und Aufenthaltscharakter .

3. Was muss für die wachsende Zahl der älteren Bürger getan werden?

Uhl : Gründung einer Seniorengemeinschaft Zusmarshausen (SGZ); Stärkung unseres Seniorenzentrums.

4. Was würden Sie mit ihrem Leben machen, wenn Sie noch einmal 20 Jahre alt wären?

Uhl : Das Leben könnte so verlaufen wie es war, allerdings würde ich die Veränderungen zehn Jahre früher beginnen.

In Zusmarshausen stehen noch einige Baustellen an. 
Bild: Stefan Hegele (Archiv)


5. Welche positiven Eigenschaften würden Sie bei einem Bewerbungsgespräch nennen?

Uhl : Koordinieren, Organisieren und Menschen motivieren sind meine Stärke. Ich bin engagiert und lösungsorientiert, gerecht, zuverlässig und teamfähig. „Agieren und die Dinge mit einem kooperativen Führungsstil in die richtige Richtung lenken“ gehören zu meinen Kernkompetenzen.

6. Was sind Ihre persönlichen Untugenden?

Uhl : Komme manchmal zu spät zu Terminen

7. Wie nutzen Sie die neuen sozialen Medien und was halten Sie davon?

Uhl : Von sozialen Medien halte ich sehr viel, sehe zur Zeit aber noch keine Möglichkeit, die Zeit für die Bearbeitung in meinen Tagesablauf zu integrieren. Die Erfahrungen zeigen aber auch, dass vieles hinterfragt werden darf, ob das Geschriebene auch der Wahrheit entspricht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren