Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Camping: Zeltplatz bleibt teuer

Camping
09.03.2020

Zeltplatz bleibt teuer

Die Kreisverwaltung und der Kreistag sehen kein Sparpotential bei der Rücklenmühle

Der Bauausschuss des Kreistags sieht kein Einsparpotenzial bei der Sanierung des Zeltplatzes an der ehemaligen Rücklenmühle. Wie die Kreisverwaltung mitteilte sei das Projekt bereits so weit fortgeschritten, dass Änderungen den Ablauf des Projekts gefährden könnten. „Das Ausschreibungspaket ist bereits zu 70 Prozent eingereicht“, heißt es in einem Schreiben an den Bauausschuss. Ein Antrag der Fraktionsgemeinschaft von FDP und ÖDP, das Projekt auf Einsparpotential abzuklopfen, ist damit abgelehnt. Nach dem Konzept soll der Zeltplatz vergrößert und um ein Selbstversorgerhaus erweitert werden. Im Haushalt 2020 waren dafür Kosten von 2,7 Millionen Euro veranschlagt. Die Kosten werden aber wohl über 4,6 Millionen Euro betragen. 550000 Euro davon sollen aus Fördermitteln des Erholungsgebietevereins Augsburg und der Regionalentwicklung Augsburg Land West bestritten werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.