1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Cello und Schlagzeug zum Ausprobieren

Instrumente

17.05.2017

Cello und Schlagzeug zum Ausprobieren

Sehr aufmerksam lauschten die jüngsten Besucher den Klängen der Akkordeons, vorgeführt von geübten Musikschülern.
Bild: Sonja Diller

Musikschule Biberbach veranstaltete Tag der offenen Tür

Zuhören, zuschauen und dann selber ausprobieren war das Motto beim Tag der offenen Tür der Musikschule Biberbach.

In der Aula der Grundschule drängten sich viele Musikfreunde jeden Alters und hatten einen Riesenspaß bei der Vorstellung der verschiedenen Instrumente. Aus einer Schatztruhe durften die jüngsten Musiker in spe Gegenstände kramen und raten, zu welchen Instrumenten die einzelnen Dinge denn wohl gehören.

Wie Cello, Schlagzeug, Keyboard und Co genau heißen, aussehen und auch klingen, führten dann bereits geübte Musikschüler den Besuchern vor. Dass auch die Stimme ein schönes Instrument ist, bewies der Kinderchor mit einer Einlage.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach dem kurzweiligen Konzert lud die musikalische Leiterin der Schule, Carolin Sandmair, alle Gäste zum Selbstversuch ein. An Teststationen in verschiedenen Klassenräumen konnte man ausprobieren, welches Instrument am besten in der eigenen Hand liegt. Lehrkräfte und Musikschüler berieten dabei die Besucher über die musikalische Ausbildung.

Die Kleinsten sind bei der musikalischen Früherziehung ebenso willkommen wie die Spätberufenen, die sich erst im Erwachsenenalter den Traum vom Spielen eines Instruments erfüllen können. Informationen zum Unterrichtsangebot und zu den Anmeldeterminen gibt es unter www.musikschule-biberbach.de (sdk)

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
leit2376.JPG
Neusäß-Täfertingen

Dürfen Laster nicht mehr durch Täfertingen?

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket