1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Das eigene Gebirge im Garten

Zusmarshausen

10.09.2018

Das eigene Gebirge im Garten

Bei einer Bergtour lösten sich die Sohlen der Schuhe. Doch sie wanderten nicht in den Müll, sondern gehören heute zur Dekoration im Garten.

Bei Familie Vogg in Zusmarshausen wird eine Panne in den Bergen zu einer schönen Tradition.

Ihr eigenes Gebirge im Garten hat Familie Vogg in Zusmarshausen. Und nach jedem Urlaub wächst der Steinberg ein kleines Stückchen höher. Und warum auf dem Gipfel ein Paar Wanderschuhe steht, hat einen ganz besonderen Grund.

„Bei einer Wanderung auf der Seiser-Alm Richtung Plattkofelhütte lösten sich die kompletten Sohlen der Schuhe auf und ich musste den Weg mit diesen Schuhen fortsetzen“, schreibt uns Andrea Vogg aus Zusmarshausen. Dabei sei die Idee entstanden, diese Schuhe nicht in den Müll zu werfen, sondern einer dekorativen Nutzung ihrem Garten zuzuführen. „Seither bringt jedes Jahr eines unserer beiden Kinder, Angelina und Pascal, einen Stein aus dem Urlaub mit“, erklärt Vogg. Auch in diesem Jahr wurde ein schöner Stein bei der Wanderung zur Bockerhütte, einer Schutzhütte in der Texelgruppe im Gebiet „Dorf Tirol/Südtirol“, gefunden, der jetzt an der linken Schuhspitze der Wanderschuhe einen schönen und ansprechenden Platz gefunden hat.

Familie Vogg freut sich schon auf den nächsten Wanderurlaub, bei dem sie sicherlich wieder an ihre Tradition denken. „Der Leidtragende ist dann nur der, der den Stein im Rucksack tragen muss“, sagt Vogg.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Haben auch Sie interessante Urlaubssouvenirs? Schildern Sie Ihre Erlebnisse und gewinnen Sie ein wenig Erholung vor der Haustüre. (AL)

Wer mitmachen will, schickt ein Bild sowie einige Zeilen zur Erklärung per E-Mail an redaktion.landbote@augsburger-allgemeine.de oder per Post an die Augsburger Allgemeine, Bahnhofstraße 8, 86368 Gersthofen. 

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Stasch_und_Br%c3%bcckmann2019-Diedorf_002.tif
Tanzabend

Party beim Fendt

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen