1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Das war eine gefährliche Probefahrt

Meitingen

19.06.2019

Das war eine gefährliche Probefahrt

Bei der Auffahrt auf die B2 bei Nordendorf scherte der Autofahrer laut Polizei abrupt ein.
Bild: Symbolfoto: Marcus Merk

48-Jähriger schneidet im Kreisverkehr und auf der B2 andere Autofahrer

Gersthofen Bei einer Probefahrt mit einem Werkstattinhaber war ein 48-jähriger Mann am Dienstagvormittag recht waghalsig unterwegs. Laut Polizei kam es zu mehreren gefährlichen Situationen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

In einem Fall berührten sich der Wagen des 48-Jährigen und das Auto eines 45-Jährigen im Bereich des Kreisverkehrs Meitingen-Nord. Um die näheren Umstände für diese Situation zu klären, sucht die Polizei zwei Autofahrer, die gegen 9 Uhr im Bereich Nordendorf unterwegs waren und als Zeugen aussagen könnten.

Laut Polizei nahm der 48-Jährige außerdem einem Autofahrer am Kreisverkehr an der B 2 bei Nordendorf die Vorfahrt, als er von Ellgau kommend in diesen einfuhr. Kurz danach fuhr er an der Anschlusstelle Nordendorf auf die B 2 in Richtung Augsburg. Bei der Einfahrt schnitt er einen Autofahrer, der auf der rechten Spur unterwegs war. Dieser musste sogar nach links ausweichen, um einem Zusammenstoß zu verhindern. (kar)

Hinweise Die Polizei Gersthofen bittet Zeugen unter Telefon 0821/323-1810 zu melden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren