Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne

Zusmarshausen

17.05.2015

Dem Übel auf der Spur

Achtung Ölspur: Die Feuerwehren kümmerten sich Sonntagnacht um den schmierigen Untergrund. 
Bild: Alexander Kaya

Eine kilometerlange Ölspur führte die Polizei Sonntagnacht zur B300 bei Wollishausen. Dort stand ein Transporter mit Motorschaden.

Ursache für den Motorschaden des roten Fiat Ducatos war wohl ein technischer Defekt. Der war für die Ölspur verantwortlich: Sie zog sich vom Zusmarshauser Steinebergring bis zur B 300 auf Höhe Wollishausen. Die Polizei entdeckte das Diesel-Ölgemisch am Sonntag gegen 2 Uhr. Warum der Fahrer den Schaden erst bemerkte, als der Motor streikte, ist nicht bekannt. Die Feuerwehren Zusmarshausen, Dinkelscherben, Häder und Ustersbach kümmerten sich um das Öl. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren