1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Der Blick hinter die Kulissen

Der Blick hinter die Kulissen

Czysz.jpg
Kommentar Von Maximilian Czysz
13.08.2018

Manchmal ist die Geschichte hinter der Geschichte fast so spannend wie die eigentliche Geschichte: Was etwas verwirrend klingt, ist journalistischer Alltag.

Manchmal ist die Geschichte hinter der Geschichte fast so spannend wie die eigentliche Geschichte: Was etwas verwirrend klingt, ist journalistischer Alltag. Denn nur selten schaffen es die Begebenheiten zu einem Bericht, einer Reportage oder auch einem Interview ins Blatt. Die wenigen Zeilen in der Zeitung lassen kaum erahnen, wie aufwendig eine Recherche war oder wie es überhaupt dazu kam. Schade eigentlich, denn der Blick hinter die Kulissen hat oft seinen eigenen Reiz.

Für das aktuelle Interview über die Familie im Wandel der Zeit waren zum Beispiel etliche E-Mails, noch mehr Absprachen und fast ein halbes Dutzend Anläufe nötig. Zuerst stand der Termin, dann gab es zeitliche Probleme. Er wurde verschoben, stand wieder fest, um nochmals an einem anderen Tag stattzufinden. Das war ausgerechnet der Tag, an dem sich der 15. Urenkel ankündigte. Noch auf dem Weg in den Kreißsaal meldete sich die werdende Mama mit dem iPhone ab.

Einige Tage später dann die erlösende Nachricht: Der Nachwuchs ist da, alles in Ordnung, einem Interview steht jetzt nichts im Weg. Für den kleinen Marco war das Gespräch dann weniger spannend: Er schlief fest, während sich Uroma, Oma und Mama fragten, was sich im Lauf der letzten Jahrzehnte alles verändert hat. Zum Artikel

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Stasch_und_Br%c3%bcckmann2019-Diedorf_002.tif
Tanzabend

Party beim Fendt

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen