1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Der Fernseher streikt seit einer Woche

Kommunikation

02.02.2017

Der Fernseher streikt seit einer Woche

Erich Lenz lebt allein in Adelsried, der TV ist für ihn wichtig. Doch seit Donnerstag ist die Leitung tot

66 Stunden lang waren Kunden von Kabel Deutschland/Vodafone in Oberschöneberg ohne Telefon und Internet (wir berichteten). In Adelsried war es noch schlimmer: Fast eine ganze Woche lang war Erich Lenz von der Außenwelt abgeschnitten: Bei ihm funktionierten weder Telefon noch Internet und Fernsehen. „Ich lebe allein und bin Rollstuhlfahrer – da ist es schon deprimierend, wenn man das ganze Wochenende kein Fernsehen hat“, erzählt Lenz am Mittwoch. Da ging immerhin das Telefon wieder und er konnte der Redaktion seinen Ärger schildern. Seit Donnerstag, 26. Januar, sei die Leitung tot. Er habe über die Hotline des Netzbetreibers schon alles probiert. Doch über die Hotlines habe er nur wenig erreichen können.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Volker Petendorf, Pressesprecher des Vodafone-Konzerns, erklärt, wie es zu der Störung kam: Ein Bauteil sei defekt gewesen, drei Haushalte seien in Adelsried deshalb abgehängt gewesen. Weil die Straße aufgerissen werden musste, habe die Reparatur länger gedauert: „Wir haben erst die Genehmigung gebraucht und mussten das Equipment herschaffen.“ Seit dem gestrigen Mittwoch um 13.25 Uhr sei die Störung behoben, sagt Petendorf. Doch der Fernseher von Erich Lenz meldete am Nachmittag immer noch: „Kein Signal“.

Ähnliche Vorfälle gab es in den vergangenen Tagen in Großaitingen und im Dinkelscherbener Ortsteil Oberschöneberg. Dort waren noch mehr Kunden betroffen. Besonders ärgerlich ist so eine Störung für Geschäftsleute. Sie sind dann nicht nur nicht für die Kunden erreichbar, auch der Computer funktioniert nur eingeschränkt: Selbst die Verbindung zum Drucker läuft mittlerweile häufig übers Internet. (manu)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren