Konzerte

27.04.2018

Der Funke springt über

Die Ellgauer Musikanten unter der Leitung von Manfred Braun spielten auch Evergreens.
Bild: Lukas Schmid

200 Gäste beim Böhmischen Abend

Aus Böhmen kommt die Musik und in Ellgau wurde sie gespielt. Unter der Leitung von Manfred Braun begeisterten die Ellgauer Musikanten mit anspruchsvollen Marsch-, Polka- und Walzermelodien ihre zahlreichen Gäste beim dritten „Böhmischen Konzertabend“. Durch den Abend führte Josefine Stuhler, die dem Programm die humorvolle Note gab.

Mit der Polka „So ein schöner Tag“ von Ernst Mosch starteten die Ellgauer Musikanten in den Abend. Der Erste Vorsitzende Georg Zwerger freute sich über 200 Gäste. Im ersten Konzertteil standen die sogenannten Evergreens der Egerländer Musikanten auf dem Programm. So durften der „Egerländer Liedermarsch Nr. 1“, gesungen von Georg Zwerger und Werner Schafnitzel, der Walzer „Rauschende Birken“ mit dem Gesangsduo Ute Schmid und Werner Schafnitzel sowie die „Hanna Polka“ von Frantisek Keller nicht fehlen.

Schwungvoll ging es weiter mit dem „Astronauten-Marsch“. Weiche Klänge, eine abwechslungsreiche Dynamik und lange Phrasen zeichnet die Böhmische Blasmusik aus, was von den Ellgauer Musikanten bei den Polkas „Gedanken-Sprünge“ von Franz Gerstbrein und „Von Freund zu Freund“ von Martin Scharnagl mit Bravour umgesetzt wurde. Den Soloparts übernahmen Christoph Mair am Flügelhorn und Thomas Widmann am Tenorhorn. Mit den Polkas der „Böhmische Frühling“ und der „Böhmischen Liebe“ gesungen von Manfred Braun und Magdalena Gollinger sprang der Funke aufs Publikum sofort über. Flinke Klarinetten und ein gefühlvoller Tenorhornsatz war bei dem „Kaiserin-Sisi-Marsch“ gefragt, der sofort zum Ohrwurm wurde.

Ein besonderes Schmankerl waren auch die humorvollen Gedichte mit denen Josefine Stuhler durchs Programm führte. Der Erlös aus dem Konzert kommt der Jugendarbeit zugute. (us)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_0963(1).jpg
Neusäß

Stadträte ärgern sich über Landratsamt

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket