Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Der Wille allein reicht nicht

03.06.2009

Der Wille allein reicht nicht

Noch ist das neue Waffengesetz nicht verabschiedet, doch es wirft seine Schatten bereits weit voraus. Auch in das Augsburger Land. Die Bundesregierung will Waffenbesitzer noch stärker kontrollieren, weil sie sich davon mehr Sicherheit für uns alle verspricht.

Angesichts von 6000 Waffenbesitzern mit insgesamt 20 000 Waffen im Kreis ist das sinnvoll. Doch der Wille allein reicht nicht. Es stellt sich vielmehr die Frage: Wer soll diese Kontrollen durchführen?

Das Landratsamt? Vom Sachgebiet Öffentliche Sicherheit und Ordnung kommt bereits jetzt eine klare Ansage: Ohne weitere Stellen sei ein Kontrollsystem nicht möglich. Bleibt die Polizei. Die gibt sich bisher zurückhaltend: keine Ausführungsbestimmungen, kein Kommentar.

Ausführungsbestimmungen gibt in diesem Fall das bayerische Innenministerium. Und das Ende vom Lied könnte ein Altbekanntes sein: Dem Landratsamt werden neue Aufgaben aufgebrummt, die es ohne zusätzliches Personal bewältigen soll. Hier von fahrlässig zu sprechen, wäre untertrieben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren