1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Deutschlands Nummer 1 ist made in Gersthofen

Humbaur I

13.02.2014

Deutschlands Nummer 1 ist made in Gersthofen

Mit über 27380 Pkw-Anhängern gelang Humbaur in Gersthofen 2013 eine deutliche Steigerung des Marktanteils.
Bild: Humbaur

Der Gersthofer Anhängerhersteller steigert die Zahl der Neuzulassungen gegenüber 2011 deutlich und nimmt Spitze am Markt ein

Gersthofen Die Neuzulassungszahlen von 2013 der Management Services Helwig Schmitt GmbH, das ihre Daten vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) bezieht, bestätigen Humbaur in Gersthofen als Deutschlands Nr. 1 im Segment Kraftfahrzeuganhänger bis 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse. Mit über 27380 Pkw-Anhängern gelang Humbaur nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr eine deutliche Marktanteilssteigerung.

Humbaur hat laut seiner Pressemitteilung mit seinem Gespür für die technischen Anforderungen und Wünsche der Kunden die selbst gesteckten Ziele weit übertroffen. Nach den neuesten Auswertungen durch das Markt-Informations-System (MIS) von Management Services ist Humbaur bei den Neuzulassungen von Kraftfahrzeuganhängern bis 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht Marktführer. Von insgesamt 198780 zugelassenen Kraftfahrzeuganhängern dieser Klasse 2013 kommt Humbaur auf 27380 Stück.

Mehr als 1000 Fahrzeuge pro Woche

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Humbaur führt diesen Erfolg darauf zurück, dass im vergangenen Jahr zahlreiche innovative Produktneuheiten, wie die neuen Pferdeanhängermodelle Balios, Xanthos und Zephir oder auch den Fahrzeugtransportanhänger FTK auf den Markt gebracht wurden.

Die Produktionsfläche wurde auf insgesamt 47000 Quadratmeter erweitert, das entspricht der Fläche von fast fünf Fußballfeldern. Dadurch schafft Humbaur eine Produktionskapazität von mehr als 1000 Fahrzeugen pro Woche. Seit Unternehmensgründung wurden weit mehr als 650000 Anhänger produziert. Dazu zählen zahlreiche Serienmodelle, aber auch sehr individuelle Anhängerlösungen – ganz nach Kundenwunsch und Anforderung. Zum Unternehmenserfolg tragen rund 450 Mitarbeiter und ein engmaschiges Händlernetz in ganz Deutschland bei.

Humbaur führt Design und Sicherheitskonzepte, Erfahrung, Qualitätsbewusstsein, Vielfalt und Flexibilität, Kundenservice, ein breites Zubehörsortiment, modernste Fertigungsprozesse sowie das Gütesiegel „made in Germany“ ins Feld. (AL, jma)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren