Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Dialekte: „Strähl“ ist ein „Lausrecha“

Dialekte
05.08.2013

„Strähl“ ist ein „Lausrecha“

In unserer Serie um sprachliche Besonderheiten geht es heute ums Kämmen – und was das mit Zähnen zu tun hat

Landkreis Augsburg Immer wieder einmal finden wir im bayerisch-schwäbischen Raum Mundartwörter, die eine recht exakte Bestimmung der Herkunft der Person, die sie verwendet, erlauben. Und immer wieder einmal ist der Lech die recht genaue Sprachgrenze zwischen zwei völlig unterschiedlichen Begriffen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren